Schlagwortarchiv für: Zeugnis

9. Arbeitszeugnis

 

Das Zeugnis zwischen Wahrheit und Wohlwollen

Inhalt

„Deutsche Sprache, schwere Sprache!“ Das gilt erst recht, wenn es im Arbeitsrecht um die Sprache und die Formulierungen in Arbeitszeugnissen geht. Die gesetzliche Vorschrift in § 109 Gewerbeordnung ist an dieser Stelle wenig hilfreich. Welchen Aufbau muss ein Arbeitszeugnis beachten? Was bedeuten die gängigen Formulierungen im Zeugnis tatsächlich? Gehört der Beendigungsgrund in das Zeugnis oder nicht? Welche Formalien haben die Arbeitgeber zu beachten?
Die Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht Jürgen Sauerborn und Rechtsanwalt Thorsten Blaufelder sprechen hierüber im Einzelnen und außerdem darüber, welche Möglichkeiten ein Arbeitnehmer hat, wenn er mit dem Inhalt oder der Form seines Arbeitszeugnisses nicht einverstanden ist. Weiterlesen