6. Hitzefrei und Kältefrei für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

 

Haben Arbeitnehmer Recht auf „Hitzefrei“? Gibt es „Kältefrei“, wenn im Winter das Gas ausbleibt?

Höchsttemperatur und Mindesttemperatur am Arbeitsplatz – all das regelt für Büroarbeitsplätze die Arbeits­stät­ten­ver­ord­nung (Arb­StättV). Unter welchen Voraussetzungen ein Arbeitgeber Maßnahmen ergreifen muss, um im Sommer erträgliche Temperaturen für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am Arbeitsplatz zu erzielen, wird in dieser Podcastfolge gezeigt. Da im Herbst und Winter 2022 eine Energiekrise droht, die zu einer Gasversorgungsnotlage führen kann, stellt sich zudem die Frage, ob der Arbeitgeber verpflichtet ist, Mindesttemperaturen am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Oder kann er einseitig die Bürotemperatur auf 19 Grad festlegen?
Die Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht Jürgen Sauerborn und Thorsten Blaufelder sprechen über über ein angenehmes Büroklima, Hitzefrei und Kältefrei.

Inhalt

Neue Podcastfolgen

jeweils am Montag und Donnerstag, 6 Uhr

Sie haben rechtlichen Beratungsbedarf?

Sie haben (arbeits-)rechtlichen Beratungsbedarf? Dann wenden Sie sich gerne an die Kanzlei Rechtsanwalt Sauerborn oder an die Kanzlei Rechtsanwalt Blaufelder (Daten unter „Links“).

Sie können diesen Podcast abonnieren bei
Apple Podcasts | Spotify | YouTube u.v.a.m.
Emailen Sie uns

Links

Webseite der Kanzlei Sauerborn
Webseite der Kanzlei Blaufelder
Webseite Schwerbehindertenrecht – RA Sauerborn
Ratgeber „Anerkennung einer Schwerbehinderung – GdB leicht gemacht“
Webinar Anerkennung einer Schwerbehinderung

Verantwortlich ist Rechtsanwalt Jürgen Sauerborn.
Impressum | Datenschutzerklärung